„Die CDU in Elz hat Zukunft!“ – Joachim Heuser ist neuer Vorsitzender der CDU Elz

„Die CDU in Elz hat Zukunft!“

Joachim Heuser ist neuer Vorsitzender der CDU Elz

Das Elzer Bürgerhaus war zur unserer Mitgliederversammlung gut besucht. Nach der Begrüßung und den Bericht durch unseren scheidenden Vorsitzenden Jürgen Wilhelm stand mit der Wahl eines neuen Vorstandes der Mittelpunkt des Abends auf der Tagesordnung. Für das Amt des neuen Vorsitzenden hatte es zwei Bewerber gegeben. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Steffen Lippert und der Vorsitzende der Jungen Union Elz Joachim Heuser stellten sich zur Wahl. Mit etwa 71 Prozent der Stimmen wurde der 23-jährige Joachim Heuser zum jüngsten Vorsitzenden in der Geschichte der CDU Elz gewählt. Steffen Lippert wurde anschließend gemeinsam mit Anja Greff und Lutz Novian einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Steffen Lippert und Joachim Heuser stellten eindrücklich den Unionsgedanken zur Schau, als sie nach der Wahl zum neuen Vorsitzenden gemeinsam die Laudatio auf den scheidenden Vorsitzenden hielten. Jürgen Wilhelm, der zum Bedauern aller Anwesenden für keine weitere Amtszeit zur Verfügung stand, wurde unter großem Applaus die Alfred-Dregger-Medaille in Silber, die zweithöchste Auszeichnung der CDU Hessen, verliehen und im Anschluss zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Geehrt wurden auch die langjährige Schatzmeisterin und ehemalige Erste Beigeordnete Ingrid Friedrich, die für 25 Jahre Mitgliedschaft und das außergewöhnliche Engagement in dieser Zeit gewürdigt wurde, sowie Sabine Schmidt, die nach 30 Jahren aktiver Mitarbeit nicht mehr für den Vorstand kandidiert hatte.

Komplettiert wird unser neuer Vorstand von der Schatzmeisterin Ingrid Friedrich, dem Mitgliederbeauftragten Frank Rabi, dem Schriftführer Dietmar Laux und den Beisitzern Johannes Baldus, Inga Fabricius, Denise van Herk, Patrick Jung, Andreas Kraftschik, Uwe Müller, Sam Schneider und Benedikt Wagner. Kraft Amtes sind Bürgermeister Horst Kaiser, Matthias Schmidt (Vorsitzender der Gemeindevertretung) und der Fraktionsvorsitzende Bastian Hoffmann und der neu gewählte Ehrenvorsitzende Jürgen Wilhelm Teil des Vorstandes.

Der neue Vorsitzende unserer CDU Elz zeigt sich sehr erfreut über seine Vorstandsmannschaft: „Unser neuer Vorstand bildet gut ab, was uns als Volkspartei auszeichnet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in einem engagierten Team! Die gute Arbeit von unserem Ehrenvorsitzenden Jürgen Wilhelm hat uns ein starkes Fundament geschaffen und dafür gesorgt, dass die CDU in Elz Vorbild für andere Verbände ist und Zukunft hat! Darauf wollen wir gemeinsam aufbauen.“

Neben den Wahlen des neuen Vorstandes wurden die Mitglieder in interessanten Berichten über die Arbeit des Vorstandes, der Fraktion und des Bürgermeisters informiert. Geprägt war das arbeitsreiche vergangene Jahr des Vorstandes selbstverständlich von der Corona-Pandemie und den Wahlkämpfen zur Kommunal- und Bundestagswahl.  Unser Fraktionsvorsitzende Bastian Hoffmann berichtete aus der neu gewählten Gemeindevertretung: „Als Volkspartei und stärkste Kraft bringen wir alle Interessen der Elzer und Malmeneicher zusammen und machen keine Klientelpolitik für einzelne Bürger. Mit der Neuen Mitte, der flächendeckenden Glasfaserversorgung und vielen weiteren Bausteinen machen wir unsere Gemeinde zukunftsfest!“. Auch unser Bürgermeister Horst Kaiser konnte von zahlreichen umgesetzten Projekten und einer positiven Weiterentwicklung der Gemeinde berichten.

Zum Abschluss der Versammlung rief der neu gewählte Vorsitzende die Mitglieder dazu auf, sich an der Mitgliederbefragung zur Wahl des Bundesvorsitzenden zu beteiligen, und Mitbürger, denen die CDU am Herzen liegt, in dieser entscheidenden Phase der Bundespartei zum Beitritt zu bewegen.